Termine  Museum  Oldtimerlinien  Sonderfahrten  Shop  Der Verein   



Seit 1944 gehört der Oberleitungsbus, kurz Obus genannt, zu Esslingen wie der Neckar oder die Burg. Hervorgegangen ist der Obusbetrieb aus der Esslinger Städtischen Straßenbahn, die von 1912 bis 1944 verkehrte. Ab 1960 beschaffte der Städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) insgesamt sieben Henschel Obusse HS 160 OSL. Als letzter seiner Art stand Wagen 22 bis 1986 im Einsatz und beendete nach einer Laufleistung von stolzen 1,4 Mio. km den Alltagsdienst, blieb jedoch der Nachwelt erhalten. Zu Stadtfesten und anderen Anlässen wurde der „Henschel“ noch bis ins Jahr 2003 gelegentlich eingesetzt, fiel dann aber in einen gut zehnjährigen Dornröschenschlaf. 2013 begann der Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen e. V. (SHB), unterstützt durch externe Obusfreunde, den Wagen 22 zu restaurieren, um ihn wieder unter Draht und auf die Straße zu bringen. Seit Mai 2019 steht er wieder bereit, Sie und andere Fahrgäste zu befördern – elektrisch, abgasfrei und ganz im Stil der 1960er Jahre. Steigen Sie ein und fahren Sie mit dem „Henschel“ durch eine der schönsten Städte Baden-Württembergs!

Alle Informationen bezüglich Sonderfahrten mit dem Henschel-Obus 22 durch Esslingen am Neckar haben wir in folgendem Dokument zusammengefasst. Klicken Sie [hier] um das Dokument zu öffnen. Um das Dokument öffnen zu können benötigen Sie einen PDF-Reader.

Bitte beachten Sie: Da alle unsere Busfahrer die Sonderfahrten ehrenamtlich durchführen und die Lenk-/Ruhezeiten beachtet werden müssen, sind i. d. R. Sonderfahrten nur am Wochenende möglich.
Außerdem steht über die Wintermonate nur ein eingeschränkter Fuhrpark zur Verfügung um unsere historischen Omnibusse vor dem Salz auf den Straßen zu schützen.

Stuttgarter Historische
Straßenbahnen e. V. (SHB)
Veielbrunnenweg 3
70372 Stuttgart (-Bad Cannstatt)
Tel.: 0711 / 82 22 10
Fax: 0711 / 82 66 490
e-Mail: sonderfahrt@shb-ev.info
Unsere Geschäftsstelle ist donnerstags von 17-19 Uhr besetzt.